rk blog 8169

Artikel mit den Tags: Organisationsentwicklung

Autor: Rolf Kurath Arbeitswelt Führung Organisationsentwicklung Montag, 13 Februar 2017

Widerstand als Entwicklungsmotor

In meiner Wohngemeinde blockieren aktuell drei Einzelpersonen einen eindeutigen demokratischen Entscheid (Gemeindefusion) mit aufwendigen juristischen Mitteln. Auf der Suche nach Erklärungen und Auswegen bin ich auf die Studie von Erik Nagel gestossen. Darin plädiert der HSLU-Professor für einen produktiven Umgang mit dem Widerstandsgeschehen.

Mögliche Strategien für den Umgang mit den in einer destruktiven Dynamik gefangenen drei Beschwerdeführern habe ich nicht gefunden, dafür eine aus empirischen Daten abgeleitete Systematik der Erscheinungsformen von Widerstand und nützliche Prinzipien für die Gestaltung von (Führungs-)Beziehungen im Umgang mit Widerstand.

Autor: Rolf Kurath Arbeitswelt Führung Organisationsentwicklung Donnerstag, 17 September 2015

„Im Fluss“ – Kritik des realen Change Management

Bücher von Kollegen zu lesen lohnt sich. Ich hätte viel persönliche Zeit und Energie einsparen können, wenn ich die Publikationen von Dr. phil. Felix Frei früher beachtet hätte. Felix, Gründungspartner von AOC, verarbeitet seine Erkenntnisse aus vielen Beraterjahren regelmässig in Publikationen. Sein jüngstes, 2015 in der 2. Auflage erschienenes Buch „Im Fluss – Unbehagen am Change Management“ beleuchtet in 11 Facetten sehr anschaulich, welches die Herausforderungen der Beschleunigungskräfte unserer Zeit für das betriebliche Change Management sind.

Autor: Rolf Kurath Arbeitswelt Digitalisierung Organisationsentwicklung Donnerstag, 08 Dezember 2016

Frisches Wissen zu Digitalisierung und Organisationsentwicklung

Zu meinen Kernthemen gehören die Technologiefolge-Abschätzung und Organisationsentwicklung für (KMU)-Dienstleistungsunternehmen, konkreter die strategische Führung, die Organisierung von beweglichen Projektteams und Netzwerken sowie der Umgang mit den steigenden Erwartungen der Anspruchsgruppen. Im Kontext Digitalisierung und Plattform-Ökonomie interessieren mich zudem Lösungsansätze, wie wir die ganze Gesellschaft mitnehmen können und nicht nur die hochqualifizierte Elite. Weil ich nach meinen Inspirationsquellen gefragt wurde nachstehend das Material, das mir in den letzten Wochen am meisten gebracht hat.

Autor: Rolf Kurath Führung Organisationsentwicklung Dienstag, 22 Juli 2014

Beispielhafte Energie und Kreativität entfesseln

Es braucht keine Hierarchien, um erfolgreich zu sein: Dies ist eines der wichtigsten Ergebnisse der Analyse von Frédéric Laloux „Reinventing Organizations". Ich habe die packend geschriebene Recherche mit wachsendem Interesse gelesen. Die darin beschriebenen Konzepte und Erfahrungen sind nützlich für fast jede Intervention der Organisationsentwicklung.

Autor: Rolf Kurath Arbeitswelt Digitalisierung Organisationsentwicklung Montag, 16 März 2015

Die Zukunft der Arbeit

Wie wird gute Arbeit in der digitalen Arbeitswelt gestaltet? Der US-Ökonom und Soziologe Jeremy Rifkin prognostiziert in „Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft" für die nächsten Jahrzehnte den Verlust von 50% der heutigen Jobs und ein neues ökonomisches Paradigma: Tauschwirtschaft und genossenschaftliche Strukturen werden den kapitalistischen Markt herausfordern und teilweise verdrängen. Deshalb ist für mich die Demokratisierung der Arbeitsorganisation ein Gebot der Stunde.

Autor: Rolf Kurath Arbeitswelt Führung Organisationsentwicklung Montag, 13 April 2015

Die Zukunft der Arbeit II

In Ergänzung zum März-Blog über „Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft" von Jeremy Rifkin dies: Lynda Gratton, Professorin für praktisches Management an der London Business School, bestätigt seine Prognosen in „Job Future – Future Jobs" weitgehend. Sie beschreibt mit Blick auf 2025 eine Arbeitszukunft, die von neuen und komplexen Herausforderungen für Arbeitnehmende und Arbeitgebende geprägt sein wird. Zugespitzt sind dies die Aussicht auf eine Arbeitsbiografie von 60 Jahren sowie die Notwendigkeit, ein bis zwei Fachgebiete meisterhaft zu beherrschen. Für die Unternehmen bedeutet dies, neben flexiblen Arbeitsformen auch solche mit starken Lernkomponenten sowie selbstverantwortliche Teamarbeit anzubieten.

Autor: Rolf Kurath Arbeitswelt Digitalisierung Organisationsentwicklung Mittwoch, 01 Juli 2015

Schwarmdummheit und Identitätsmanagement

Das Inputreferat von Adrian Bult zum Abschlusspanel des asut-Seminars „Wege zur digitalen Schweiz“ letzte Woche hat mich veranlasst, zwei neue Bücher über unser Verhalten in der Arbeitswelt zu lesen. Um innovativer und schneller zu werden, brauche es gemäss Bult neue Arbeitsformen, mehr Interaktion und stabile Netzwerke von Freunden. Diese fachliche Sommerlektüre, auch im Liegestuhl gut verträglich, kann ich dazu empfehlen: In „Schwarmdumm“ behandelt Gunter Dueck die „selbstverschuldete Kompliziertheit unseres Lebens“ und zeigt auf, wie genial Einfaches entstehen kann. Die GDI-Studie „We-Dentity“ beleuchtet den Einfluss sozialer Identitäten auf das Verhalten von Personen und Gruppen in der digitalen Welt.

Autor: Rolf Kurath Grundlagen Organisationsentwicklung Montag, 15 September 2014

Inspirationsquellen

Dieses Jahr habe ich zwei Online-Medien kennengelernt, die mir immer wieder auf die Sprünge helfen. Sie sind deshalb nützlich, weil sie Geschichten erzählen über das, was Menschen bewegt. Hintergründe und Entwicklungen werden so besser verständlich, als wenn sie auf traditionelle Weise präsentiert werden.

Autor: Rolf Kurath Grundlagen Organisationsentwicklung Storytelling Donnerstag, 17 Dezember 2015

Mit Geschichten Menschen gewinnen und überzeugen

Erneut habe ich die Ehre und Freude, mit einem Kollegen aus alten Zeiten zusammenarbeiten zu dürfen. Werner T. Fuchs ist seit unserer letzten Begegnung Ende der 90er Jahre zu einem grossen Geschichtenerzähler und Marketingexperten geworden. In seinen Büchern stellt er ein Instrumentarium bereit, das die Zeichensprachen des Unbewussten sichtbar macht und die Konzeption guter Geschichte erleichtert. Diese können an allen Kontaktpunkten eingesetzt werden, an denen jemand mit einem Kunden oder andern Adressaten in Berührung kommt.

Diese Seite verwendet Cookies und Google Analytics.  Durch Klick auf den Akzeptieren-Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies und dadurch die Datenübertragung an Dritte (auch nach USA).